Wir stehen für Sie ein!

Ihre individuelle Offerte

Die Firmengeschichte

In unserer 30-jährigen Firmengeschichte haben wir viele schöne Bauwerke erschaffen.
In dieser langen Zeit gab es einige Veränderungen und Schicksalsschläge die das Leben so mit sich bringt.
Unsere Kundschaft hat uns stets gefordert und wir durften uns immer wieder neuen Herausforderungen stellen.

Die Geschichte in Jahren
1991 Gründung Gebrüder Schneider Holzbau durch This und Kaspar Schneider
1993 Eintritt Roger Gassmann in die Firma
2000 Umwandlung der Kollektivgesellschaft Gebrüder Schneider Holzbau in eine GmbH. Es entstand die Gebrüder Schneider & Partner GmbH. Unterstützend hinzu kommt Michele Cattaneo, welcher ebenfalls als Geschäftsführer tätig ist
2003 Bezug neue Werkstatt- und Büroräumlichkeiten an der alten Rheinstr. 95
2008 Simon Küng ergänzt unser Team als fester Mitarbeiter
2012 Kaspar Schneider verlässt die Firma
2018 Schneider Matthias legt seine Tätigkeit als aktives Mitglied der Geschäftsführung nieder.
2019 Michele Cattaneo verunglückt tödlich
2021 Neues Logo und Website

Firmengeschichte

1991 gründeten die beiden aus Bachenbülach stammenden Brüder Kaspar und Matthias Schneider die Kollektivgesellschaft Gebrüder Schneider Holzbau. Für unseren besten Kunden aus Embrach, Nicola Di Capua, konnten wir sein altes Bauernhaus komplett neu ausbauen. Es wurden Böden gelegt, Treppen erstellt, Wände eingezogen. 1993 beim Eintritt von Roger Gassmann aus Bülach in die Firma wurde dann eine ganze Scheune zu Wohnraum umfunktioniert. Schon damals war eine der grossen Herausforderungen, die ganze Gebäudetechnik irgendwo unterzubringen. Diese Erfahrungen halfen uns auch später, die Abläufe auf der Baustelle vernetzt zu betrachten.

Schon bald vergrösserte sich unser Kundenstamm und wir waren hauptsächlich im Umbau tätig. Aber auch vor Neubauten fürchteten wir uns nicht und konnten einige Dachstühle, Remisen und Industriehallen realisieren. Vorwiegend Tätig waren wir im Zürcher Unterland. Aber auch in der Stadt Zürich, Winterthur, im Zürcher Oberland oder im Aargau haben wir einige Arbeiten ausgeführt.

2000 dann die Umwandlung unserer Firma in die Gebrüder Schneider + Partner GmbH. Kurz darauf ergab sich dann für uns die Chance, eine neue Werkstatt einzurichten. An der alten Rheinstrasse in Embrach wurde von der Familie Schneider ein Wohnhaus mit Gewerbeanteil erstellt. Das Gebäude errichteten wir als Holzständerbau. Planung, Bauführung und Ausführung von Zimmerarbeiten, Dämmungen, Beplankungen, Fassaden, Treppen, Parkett und Küche wurde von uns übernommen. Im Jahr 2003 konnten wir dann unsere neue Werkstatt beziehen.

2006 gründeten die Gebrüder Matthias und Kaspar Schneider zusammen mit Roger Gassmann die Firma haus+grund ag. Dies mit der Idee, alte Häuser zu kaufen und zu renovieren. So konnten wir unsere gewonnenen Umbau-Erfahrungen anwenden. Eine alte Immobilie an der Postgasse in Rorbas konnte erworben werden, um dann Planung, Bauführung und Holzbau auszuführen. Schon beim Umbau der Postgasse wurden wir tatkräftig unterstützt von Simon Küng. Seit 2008 ist Simon fester Bestand unseres Teams. Seine Stärke ist es, die anstehenden Arbeiten speditiv, fachgerecht und extrem präzise auszuführen.

2012 Kaspar Schneider verlässt die Firma auf eigenen Wunsch, um sich neu zu orientieren.

2014 erwarb die haus+grund ag eine weitere Immobilie an der Dorfstrasse in Freienstein. Wieder hatten wir die Chance, unsere Erfahrungen einzubringen und die alte Liegenschaft zu renovieren. Mit Augenmerk auf die Erhaltung von möglichst viel alter Bausubstanz machten wir uns ans Werk. Es entstehen wohlige Innenräume mit dem unverkennbaren Charme alter Gebäude.

2018 verlässt Matthias Schneider die Firma. Jahrelang kämpfte er mit seinen Rückenproblemen und legt seine Tätigkeit als aktives Mitglied der Geschäftsführung nieder.

2019 kommt Michele Cattaneo bei einem Bergunfall tragisch ums Leben. Dies erfüllt uns mit Trauer und hinterlässt eine grosse Lücke.
Von nun an bestehen die Gebrüder Schneider & Partner GmbH noch aus dem Partner Roger Gassmann und dem langjährigen Mitarbeiter Simon Küng. Der Fokus liegt nun darauf, das Angebot möglichst breit zu fächern und die erworbenen Fähigkeiten einzubringen. Simon Küng erlangte über die Jahre grosse Fähigkeiten im Schreiner- und auch Malerhandwerk. Roger Gassmann hat immer den administrativen Teil der Firma übernommen. Zusammen sind Roger und Simon ein super Team, welches auch Sie überzeugen wird!